Reiseziele

Bulgarien

Bulgarien ist die Heimat einer der ältesten europäischen Zivilisationen und bietet heute auch zahlreiche erstklassige Urlaubsorte. Dieses Balkanland am Schwarzen Meer verbindet eine faszinierende Geschichte mit idyllischen Skigebieten und Stränden.

Der Duft des Tals der Rosen

Die Hauptstadt Sofia ist eine avantgardistische, kosmopolitische Stadt mit riesigen Alleen und historischen Gebäuden wie der Banya-Bashi-Moschee oder der Sveta-Petka-Kirche. Das Rila-Kloster wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist ebenfalls ein Muss auf Ihrer Reise nach Bulgarien. Wenn Sie sich für Geschichte und Archäologie interessieren, sollten Sie auch die Ruinen in Plovdiv, der zweitältesten Stadt Europas, besichtigen. Auch die schöne Altstadt in der alten Stadt Nessebar ist einen Besuch wert. Ebenso wie Varna an der Küste des Schwarzen Meeres. Auf dem Weg zur Küste empfehlen wir Ihnen, eine Pause in den wunderschönen Wäldern um Veliko Tarnovo einzulegen und zu entdecken, wie die wunderschönen bulgarischen Rosen im atemberaubenden Tal der Rosen gezüchtet werden, und den köstlichen Duft des Tals zu genießen.

Währung
Die offizielle Währung ist der Lew. Sie können mit Kreditkarten Geld abheben, aber viele Orte akzeptieren sie nicht als Zahlungsmittel.
Sprache
Die offizielle Sprache ist Bulgarisch, obwohl auch einige Fremdsprachen gesprochen werden.
Internet
In Sofia gibt es eine Reihe von kostenlosen WLAN-Hotspots. Die Internetverbindung in Hotels ist generell gut.
Wetter
Das Klima ist kontinental. Die Temperaturen sind recht extrem, im Winter sehr kalt und im Sommer heiß.

Entdecken Sie unsere Marken

Laden Sie die Meliá-APP für iOS und Android herunter für ein besseres mobiles Erlebnis