Destinos

Tansania

Dieses ostafrikanische Land ist weltweit bekannt für seine wilden Tiere und seine wunderschöne Küste, die vom Indischen Ozean umspült wird. Der tropische Archipel von Sansibar und seine langen Strände mit feinem weißen Sand sind ein Paradies zum Entspannen.

Eine perfekte Kombination aus Safaris und Stränden

Dies ist das ideale Reiseziel, wenn Sie aufregende Safaris mit Erholung an schönen Stränden kombinieren möchten. Ein Ort, den Sie in Tansania unbedingt besuchen müssen, ist der Serengeti-Nationalpark, ein Mekka für Safaris, in dem Sie alle "Big Five" sehen können, also die am schwierigsten zu jagenden Säugetiere zu Fuß: Löwen, Nashörner, Elefanten, Leoparden und Büffel. Im Ngorongoro-Krater können Sie außerdem eine erstaunliche Vielfalt an verschiedenen Pflanzen und Tieren beobachten. Und wenn Sie gerne klettern, ist der 5895 m hohe Kilimandscharo der höchste Berg Afrikas. Mafia ist ein Meeresschutzgebiet mit Walhaien und Korallenriffen. Stone Town ist der Name des alten Teils von Sansibar-Stadt, dessen Schönheit durch die Ernennung zum UNESCO-Weltkulturerbe gewürdigt wurde.

Währung
Die offizielle Währung ist der tansanische Schilling. Die meisten Hotels, Bars und Restaurants akzeptieren den Euro.
Sprache
Die Amtssprache ist Swahili. Die meisten Menschen sprechen auch die Sprache ihres Stammes.
Internet
Die Internetverbindung in Hotels ist gut. In ländlicheren Gegenden kann es Probleme mit dem Internetzugang geben.
Wetter
Das Klima ist tropisch und aufgrund der Höhenlage nicht zu heiß. Es fällt oft tropischer Regen in Form von Schauern oder Stürmen.

Entdecken Sie unsere Marken

Laden Sie die Meliá-APP für iOS und Android herunter für ein besseres mobiles Erlebnis