Reiseziele

Tarragona

Im Jahr 217 v. Chr. war sie eine der wichtigsten Städte des Römischen Reichs außerhalb Italiens. Heute ist diese Hafenstadt im Nordosten Spaniens eine der geschichtsträchtigsten Städte Europas. Und es ist nur einen Katzensprung (15 km) vom Themenpark Port Aventura entfernt!

Überreste der Römerzeit und jede Menge Abenteuer

Unter den zahlreichen, fantastisch erhaltenen Ruinen sind das römische Amphitheater, der Zirkus und das Aquädukt. Diese Gebäude zusammen formen einen Komplex, der von UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde und jetzt eine der Top-Touristen-Attraktionen Tarragonas ist. Das Ferreres-Aquädukt ist ein Teil des alten Aquädukts, das am Rande der Stadt noch erhalten ist. Es ist auch ein idealer Ort zum Wandern. Ein Spaziergang entlang der alten Stadtmauer ist ein weiteres schönes Erlebnis. In der Calle Mayor befindet sich die Kathedrale Santa Tecla im romanischen und gotischen Stil. Der Platz Pla de la Seu ist ebenfalls von historischen Gebäuden, wie dem Palau de la Cambrería umgeben. Das Fischerviertel Serrallo ist ein großartiger Ort, um bei einem Drink zu entspanne, während Sie den Fischerboten beim Einlaufen in den Hafen zusehen.

Währung
Die Währung ist der Euro. Sie können an den meisten Orten mit Kreditkarte bezahlen.
Sprache
Die offiziellen Sprachen sind Spanisch und Katalanisch. Menschen im Kundenkontakt sprechen meist die wichtigsten europäischen Sprachen.
Internet
Die Stadt verfügt über kostenlose WLAN-Hotspots zur Nutzung mit Mobilgeräten für Bewohner und Touristen.
Wetter
Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 16 °C. Die Winter sind regnerischer als die Sommer.

Unsere Hotels in Tarragona

Karte anzeigen
Alle Marken

Entdecken Sie unsere Marken

Laden Sie die Meliá-APP für iOS und Android herunter für ein besseres mobiles Erlebnis