Reiseziele

Saragossa

Die Basilika Nuestra Señora del Pilar ist einer der wichtigsten Barock-Schätze Spaniens. Die berühmtesten Monumente der aragonesischen Hauptstadt vereinen islamische und gotische Architektur. Und für die Tapas werden nur die besten frischen Produkte verwendet!

An den Ufern des Ebro

Der Plaza de Nuestra Señora del Pilar befindet sich in perfekter Lage direkt neben der Basilika und ist die zentrale Drehscheibe der Stadt. Die Basilika wurde im 13. Jahrhundert an der Stelle einer alten mozarabischen Kirche erbaut und beherbergt eine Marienstatue sowie Fresken von Goya. Ein Erlebnis, das Sie in Saragossa unbedingt machen sollten, ist der Aufstieg auf den Torre del Pilar und von dort die Aussicht zu genießen. Die Kathedrale von El Salvador, aus Seo genannt, ist ein weiterer architektonischer Schatz. Sie sollten auch den Plaza Santa Marta besuchen, einen der fotogensten Orte der Stadt mit dem Torre de la Seo als Kulisse. Die Calle Alfonso I ist eine der wichtigsten Straßen im historischen Zentrum von Saragossa, dessen arabische Vergangenheit oft zu spüren ist. Saragossa liegt ganz in der Nähe des Nationalparks El Monasterio de Piedra voller Wasserfälle und wunderschöner Natur.

Währung
Die Währung ist der Euro. Einige kleine Geschäfte akzeptieren nur Barzahlung.
Sprache
Die offizielle Sprache ist Spanisch. Mit Besuchern wird meist Englisch gesprochen.
Internet
Hauptbahnhöfe, Plätze, Gärten und öffentliche Gebäude verfügen über kostenloses WLAN.
Wetter
Die Sommer sind sehr heiß und die Winter sind kalt. Es regnet nur wenig.

Unsere Hotels in Saragossa

Karte anzeigen
Alle Marken

Entdecken Sie unsere Marken

Laden Sie die Meliá-APP für iOS und Android herunter für ein besseres mobiles Erlebnis