Reiseziele

Gran Canaria

Der weiße Sand und die schwarze Vulkanlava kombinieren perfekt zu der beeindruckenden Küste dieser Atlantikinsel. Das dörfliche und gebirgige Landesinnere ist ein Paradies für Wanderer.

Sanddünen, Strände und Mondlandschaften

Im Landesinneren der Insel befindet sich in der Mondlandschaft des Aussichtspunkts Roque Nublo ein riesiger Fels in Form eines Monolithen, der mehr als 65 m hoch ist und der Sie sich wie ein Astronaut fühlen lässt, ohne dass Sie die Erde je verlassen müssten. Im Süden zählen die 400 ha großen Dünen Maspalomas und die Strände Playa del Inglés und Puerto Rico zu den Hauptattraktionen. Eine weitere großartige Aktivität auf Gran Canaria ist im Naturreservat Los Tilos de Moya wandern zu gehen. Die Dörfer Teror und Tejada, die zu den schönsten Orten Spaniens gezählt werden, sind ebenfalls Plätze, die Sie erkunden sollten. Nicht zu vernachlässigen ist die Hauptstadt Las Palmas, wo der Strand Las Canteras einen überraschenden Meeresboden offenbart, der durch eine natürliche Barriere aus Stein und Koralle geschützt ist. Eine großartige Weise den Tag ausklingen zu lassen ist, einen Spaziergang durch das alte Viertel La Vegueta zu machen oder einen Drink am Puerto de Mogán zu genießen.

Währung
Die Währung ist der Euro. Kreditkartenzahlung wird an den meisten Orten akzeptiert.
Sprache
Die offizielle Sprache ist Spanisch, das auf den Kanaren mit einem ähnlichen Akzent wie in Südspanien gesprochen wird.
Internet
Die Hauptstadt Las Palmas verfügt über fünfzig kostenlose WLAN-Hotspots an Stränden und öffentlichen Orten.
Wetter
Die Temperaturen sind mild. Im Winter fallen sie normalerweise nicht unter 10 °C. Im Sommer betragen sie maximal rund 26 °C.

Unsere Hotels in Gran Canaria

Karte anzeigen
Alle Marken

Entdecken Sie unsere Marken

Laden Sie die Meliá-APP für iOS und Android herunter für ein besseres mobiles Erlebnis