Reiseziele

Valencia

Die futuristische Architektur der Stadt der Künste und Wissenschaften steht im Kontrast zu den weitaus älteren Gebäuden und Traditionen. Diese wunderschöne Hafenstadt im Südosten Spaniens kombiniert meisterhaft Avantgarde und Traditionen. Außerdem gibt es hier die besten Paellas des Landes!

Wo der Fluss Turia auf das Mittelmeer trifft

Der Plaza de la Virgen ist die zentrale Drehscheibe der Stadt. Dieser ist umgeben von drei der schönsten Gebäude Valencias: Die Kathedrale Santa María, der Palacio de la Generalitat und die Basilika Virgen der los Desamparados. Ein weiteres Gebäude, das Sie in Valencia nicht missen dürfen, ist die Kirche San Nicolás de Bari, die von vielen valencianische Sixtinische Kapelle genannt wird. Der Mercat Central ist ein tolles Beispiel des valencianischen Modernismus, der Metall und Glas auf spektakuläre Art und Weise kombiniert. Er ist auch ein toller Ort, um „Horchata“ und „Fartons“, die traditionellen valencianischen Getränke und Süßigkeiten, zu kaufen. Unweit des Markts ist die Lonja de la Seda, die zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Der riesige Plaza del Ayuntamiento ist der Ort, an dem während Las Fallas, einem der beliebtesten Feste Spaniens, das gesamte Feuerwerk der Mascletá gezündet wird.

Währung
Die Währung ist der Euro. Kreditkartenzahlungen werden an den meisten Orten akzeptiert. Fremdwährungen können in Banken gewechselt werden.
Sprache
Die offiziellen Sprachen sind Spanisch und die regionale Sprache – Valencianisch. Menschen mit Kundenkontakt sprechen meist fließend Englisch.
Internet
Die Stadt verfügt über mehr als einhundert öffentliche, kostenlose WLAN-Hotspots.
Wetter
Das Klima ist mediterran. Die Temperaturen liegen ganzjährig zwischen 6 °C und 30 °C. Die Sommer sind warm und sonnig.

Unsere Hotels in Valencia

Karte anzeigen
Alle Marken

Entdecken Sie unsere Marken

Laden Sie die Meliá-APP für iOS und Android herunter für ein besseres mobiles Erlebnis