Reiseziele

Estepona

Dies ist einer der wunderschönsten Plätze an der spanischen Costa del Sol. Seine malerischen weißen Strände mit den farbigen Blumentöpfen und noch farbenfroheren Blumen geben ihm das typisch andalusische Ambiente im Kontrast zu den Mauern und Fassaden.

Urbane Kunst an der Küste

Wir beginnen unsere Erkundung von Estepona mit einem Spaziergang direkt am Meer, an der Promenade des Strandes Rada. Die Küste ist genauso schön wir das historische Zentrum mit dem Plaza de las Flores in seiner Mitte. Ein großartiger Ort um zu sitzen und einen Drink zu genießen, während man die Straßenkunst bewundert. Die verschiedenen Viertel der Stadt beheimaten mehr als fünfzig urbane Wandmalerein an Hausfassaden. Eine weitere großartige Idee, um das Beste aus Ihrem Urlaub in Estepona zu machen, ist ein Besuch des Leuchtturms Punta Doncella mit spektakulärem Blick auf das Mittelmeer und Gibraltar, oder ein Besuch der Kirche aus dem 18. Jahrhundert Virgen de los Remedios und deren Glockenturm. Die Stadt bietet auch ein dem Stierkämpfer Antonio Ordónez gewidmetes Stierkampf-Museum mit direkter Anbindung an die Stierkampfarena, wenn Sie sich für Stierkämpfe interessieren.

Währung
Die Währung ist der Euro. Kreditkarten werden an den meisten Orten akzeptiert.
Sprache
Die offizielle Sprache ist Spanisch, das mit ganz eigenem und verschlossenem Akzent gesprochen wird.
Internet
Die Stadt verfügt über mehrere öffentliche, kostenlose WLAN-Hotspots. Normalerweise erlauben diese den Internetzugang für einen Zeitraum von 1 h.
Wetter
Sie Sommer sind sehr heiß und sonnig und die Winter windig. Die Temperaturen liegen das ganze Jahr zwischen 9 °C und 30 °C.

Entdecken Sie unsere Marken

Laden Sie die Meliá-APP für iOS und Android herunter für ein besseres mobiles Erlebnis