Reiseziele

A Coruña

Man sagt, dass die Küstenlinie Heimat des wundervollsten Meeresrauschens der Welt ist. Wenn Sie schon der bloße Anblick des Meeres entspannt, machen Sie sich bereit die besten Thalassotherapie-Einrichtungen kennenzulernen und die köstlichsten Meeresfrüchte zu probieren.

Das Meer als Therapie

Ein Spaziergang durch die Altstadt ist eine Reise durch die Geschichte – von Mittelalter bis Barockzeit – in einer der faszinierendsten Städte Europas. Besteigen Sie den Monte de San Pedro und beobachten Sie die Boote, die am Herkulesturm vorbei aus und in den Hafen fahren, machen Sie ein Foto direkt neben dem ältesten römischen Leuchtturm der Welt, der seit 2009 Weltkulturerbe ist, und besuchen Sie Castro de Elviña, die größte prähistorische Fundstätte Galiziens: Das sind nur ein paar der Sehenswürdigkeiten, die Sie bei Ihrem Urlaub in A Coruña besuchen müssen. Eine weitere wichtige Aktivität: Gut essen gehen!

Währung
Die Währung ist der Euro. Es gibt Wechselbüros in Hotels und Flughäfen. Die Stadt bietet viele ATMs, an denen Sie Geld abheben können.
Sprache
Die offiziellen Sprachen sind Spanisch und Galicisch, das in den Medien und Geschäften ebenso gebräuchlich ist.
Internet
Die Internetverbindung ist sehr gut und der Großteil der Restaurants, Bars und Cafés bietet gratis WLAN an.
Wetter
Das Wetter ist warm. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 13 °C. Die Winter sind normalerweise regnerisch und windig.

Unsere Hotels in A Coruña

Karte anzeigen
Alle Marken

Entdecken Sie unsere Marken

Laden Sie die Meliá-APP für iOS und Android herunter für ein besseres mobiles Erlebnis