Reiseziele

Chiang Mai

In dieser wunderbaren Stadt sieht man von jeder Ecke aus Tempel im Gegensatz zu dem geschäftigen Treiben, den Aromen und Farben ihrer malerischen Straßen. Die majestätische natürliche Umgebung ist ebenfalls ein Paradies für Wanderer.

Ein Paradies für Meditationen und Wanderungen

Chiang Mai bietet eine idyllische Szenerie im Norden von Thailand und ist ein Reiseziel, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten, wenn Sie Ruhe und Frieden suchen, der hier durch hunderte von Tempeln entlang der Straßen inspiriert ist. Zwei Tempel, die auf jeden Fall einen Besuch wert sind, sind der Silberne Tempel oder auch Wat Sri Suphan und der Wat Phra That Doi Suthep, der im Dschungel liegt und spektakuläre Panoramablicke auf die Stadt ermöglicht. Ihnen wird bestimmt auch die Explosion der Aromen und Farben auf dem Blumenmarkt Ton Lamyai Las oder eine Wanderung durch die Berge und vorbei an Flüssen, Dschungel und kleinen Dörfern der Einheimischen gefallen.

Währung
Die offizielle Währung ist der Baht. Fremdwährungen können ganz einfach in Banken und Wechselstuben getauscht werden.
Sprache
Die offizielle Sprache in Chiang Mai ist das Thai. Mit Touristen wird häufig Englisch gesprochen.
Internet
Der WLAN-Zugang ist gut, aber im Allgemeinen nicht sehr schnell.
Wetter
Von Februar bis Mai ist die trockenste und wärmste Zeit. Von Juni bis November sorgt die Regenzeit für sporadische Regenschauer, die sich mit dem Sonnenschein abwechseln.

Unsere Hotels in Chiang Mai

Karte anzeigen
Alle Marken

Entdecken Sie unsere Marken

Laden Sie die Meliá-APP für iOS und Android herunter für ein besseres mobiles Erlebnis