TRYP Lisboa Caparica Mar

Costa da Caparica - Lisbon, Portugal
-20%
OFFIZIELLE WEBSEITE: GÜNSTIGER ALS ALLE ONLINE-REISEAGENTUREN
Eine zu entdeckende Oase in der Stadt

Das Tryp Lisboa Caparica Mar Hotel bietet eine eine entspannende und sorgenfreie Atmosphäre direkt am See, am größten und bekanntesten Strand in der Region Grande Lisboa: die Küste Costa da Caparica. Es ist das ideale Hotel für einen traumhaften Urlaub.

FREIZEIT

COSTA DA CAPARICA

Die an der Küste gelegene Costa de Caparica ist weitgehend auf den Rückgang des Ozeans zurückzuführen. Sie erstreckt sich über eine Fläche von 11 km2 zwischen dem Wasser und dem Hauptfelsvorsprung. Die Costa da Caparica liegt im Bezirk Setúbal und in der Gemeinde Almada und ist während der Sommermonate eines der beliebtesten Reiseziele des Landes.

ERFAHRUNGEN

  • ¡Reiten Sie die Caparica-Wellen

Caparica ist berühmt für hervorragende Wellen und perfekte Konditionen für den Wassersport. Der 30 km lange Strand Costa da Caparica liegt dem Hotel gegenüber, und die Gäste können an Surfkursen mit erfahrenen Profis teilnehmen und die besten Wellen erwischen.

  • ¡Besuchen Sie das Marinemuseum

Das Marinemuseum ist in einem Bereich untergebracht, der der ehemaligen Companhia Portuguesa de Pescas gehört. In Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung von Almada stellt das Museum Objekte, Dokumente und Erinnerungen aus, die mit den Marinetraditionen in Almada in Verbindung stehen.
 

REISEZIELE

  • Strände von Costa da Caparica

Obwohl sie mehrere Namen erhalten haben, sind die Strände entlang der Küste eigentlich nur ein einziger langer Strand, der sich über 30 km mit feinem Sand erstreckt und durch "imaginäre Linien" getrennt ist. Die bekanntesten Strände sind Cova do Vapor, São João, Morena, Sereia/Waikiki, Meco und Nova Vaga.

  • Kloster Convento dos Capuchos

Durch seine privilegierte Lage bietet das Kloster einen Blick über Lissabon, die Serra de Sintra, die Bucht von Cascais, den Bugio, den Torre de S. Julião bis hin zur Serra da Arrábida und zum Cabo Espichel. Das Gebäude hat seine ursprüngliche Gestalt beibehalten und ist ein der Kultur gewidmeter Bereich.

  • Kirche Misericórdia de Almada

Die nach dem Erdbeben von 1755 wiederaufgebaute Kirche weist einen einfachen architektonischen Stil und ein manieristisches Altarbild auf, das von Giraldo Fernandes do Prado gemalt wurde und das einzige Beispiel manieristischer Kunst in der Gemeinde Almada ist.

  • Cristo Rei

Das Nationalheiligtum des Cristo Rei befindet sich 133 m über dem Tejo und besteht aus einem 75 m hohen Portikus, über dem eine 28 m hohe Christusstatue mit offenen Armen steht, die der Stadt Lissabon zugewandt ist. Sie ist ein Werk des portugiesischen Bildhauers Francisco Franco de Sousa.

  • Lissabon

Lissabon, die reichste Stadt Portugals, befindet sich an der Mündung des Tejo. Sie ist eines der großen europäischen Kulturzentren, nicht zuletzt dank der kulturellen Beziehungen, die sie noch immer zu den alten portugiesischen Kolonien in Indien, Afrika und Amerika unterhält. Es lohnt sich, die gesamte Hauptstadt zu erkunden!

  • An einen Freund senden
  • Drucken

UNSEREN NEWSLETTER ABONNIEREN

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie unsere Sonderangebote und Ermäßigungen direkt in Ihrem Posteingang