Meliá Varadero

Varadero, Kuba
-20%
OFFIZIELLE WEBSITE: BESTER ONLINE-PREIS GARANTIERT. BUCHEN SIE ALS MITGLIED UNSERES TREUEPROGRAMMS ZUM BESTEN PREIS
Unvergessliche Momente am Meer

Nur wenige Meter vom Golfklub entfernt präsentiert sich das Hotel MeliáVaradero als ein Paradies mit wunderschönen Gärten und direktem Strandzugang. Erleben Sie eine unvergessliche Erfahrung mit Meerblick, absolute Privatsphäre und einen personalisierten Service in der The Level-Etage.

zurück

Reiseinformationen

Damit Sie Ihren Urlaub auf Kuba auch wirklich rundum genießen können, möchten wir Ihnen vorab einige Hinweise mit auf den Weg geben:

Einreise- und Zollbestimmungen auf Kuba

Für die Einreise benötigen Sie einen gültigen Reisepass und das entsprechende Visum (oder die Touristenkarte), die von Ihrem Reisebüro oder vom kubanischen Konsulat in Ihrem Heimatland ausgestellt werden (gilt nicht für Länder, die eine Vereinbarung über die visafreie Einreise mit Kuba unterhalten).

Ferner ist seit dem 1. Mai 2010 jeder Kubareisende verpflichtet, bei der Einreise einen für Kuba gültigen Krankenversicherungsschutz für die vorgesehene Aufenthaltsdauer nachzuweisen. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Ministeriums für Tourismus von Kuba (www.cubatravel.cu) oder der Versicherung Asistur (www.asistur.cu)

Bei der Einreise verwendet der kubanische Zoll an den internationalen Häfen und Flughäfen das System des Roten und Grünen Ausgangs.

Persönliche Gegenstände müssen bei der Einreise nach Kuba nicht zollrechtlich abgefertigt werden. Als Tourist dürfen Sie außerdem neue oder gebrauchte Artikel mit einführen, die einen Wert von 1.000 CUC nicht übersteigen.

Geld kann in jeder Form oder Währung grenzenlos eingeführt werden, sofern es den internationalen Bestimmungen entspricht. Sollte der eingeführte Betrag 5.000 USD oder den entsprechenden Gegenwert in einer anderen Währung übersteigen, dann müssen Sie diesen Betrag vor der Aduana General de la Republica deklarieren und die Declaracion de Aduanas para Pasajeros ausfüllen.

Bei der Ausreise dürfen Sie zollfrei nur bis zu 5.000 USD oder den entsprechenden Gegenwert in einer anderen Währung bar, als Scheck oder in einer anderen Zahlungsform ausführen, die den internationalen Bestimmungen entspricht. CUC oder CUP dürfen nicht ausgeführt werden.

Drogen und Rauschmittel, Sprengkörper, pornografische Schriften sowie Objekte, Fotos oder sonstige Artikel, Tiere, Pflanzen und Teile davon, die von bedrohten oder geschützten Arten stammen dürfen weder importiert noch exportiert oder konsumiert werden. Eine Nichtbeachtung dieser Vorschriften kann im Land entsprechend geahndet werden.

Feuerwaffen dürfen ohne die ausdrückliche Genehmigung durch die Direccion de Seguridad Publica del Ministerio del Interior (Innenministerium) weder eingeführt noch ausgeführt werden. Entsprechende Genehmigungen müssen vor der Einreise eingeholt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aduana.co.cu

ZAHLUNGSMITTEL

Der Kubanische Peso (CUP) gilt als Nationalwährung, die Produkte und touristischen Leistungen im Land werden aber mit dem Peso Convertible (CUC) bezahlt. In Varadero, Cayo Coco, Cayo Guillermo, Cayo Santa María, Cayo Largo del Sur, Santa Lucía (Camagüey), Playa Covarrubias (Las Tunas) und den Heilbädern an der Nordküste von Holguin kann man auch mit Euro bezahlen.

Außerdem werden folgende Kreditkarten akzeptiert: VISA INTERNATIONAL, MASTERCARD, ACCESS, BANCOMER INTERNATIONAL, BANAMEX, DINNERS CLUB INTERNATIONAL, JCB und CARNET und andere, die im Land ausgestellt wurden (BFI und RED). Es werden keine Kreditkarten akzeptiert, die von Banken in den Vereinigten Staaten von Amerika und deren Filialen ausgestellt wurden.

Der US-Dollar gilt in Kuba nicht mehr als Zahlungsmittel, wir empfehlen Ihnen, keine USD mitzuführen, da die Umtauschkurse inzwischen horrend sind. Geld können Sie in den Casa de Cambio (Wechselstuben CADECA) wechseln, die in den großen Städten des Landes oder in einzelnen Touristenorten vertreten sind. Tauschen Sie niemals Geld auf der Straße. Der CUC entspricht etwa 24 CUP (Verkauf) und 25 CUP (Kauf).

Für mehr Informationen über die Zahlungsmodalitäten auf Kuba schauen Sie bitte auf www.cubaweb.cu.

MEDIZINISCHE VERSORGUNG

Wenn Sie aus einem Land einreisen, in dem es Gelbfieber und endemische Cholera oder eine andere Infektionskrankheit gibt, die von der Weltgesundheitsorganisation erfasst wurde, müssen Sie Ihren Impfpass vorlegen, der mindestens 10 Tage und nicht mehr als 10 Jahre vor dem geplanten Anreisedatum aktualisiert worden sein sollte.

Ein ärztlicher Notdienst steht in allen Hotels auf Kuba und in den Internationalen Kliniken in den großen Touristenzentren des Landes zur Verfügung.

AUSFUHRBESTIMMUNGEN

Bei der Ausreise müssen Sie mündlich beim Zoll alle Zigarren deklarieren, die Sie mit sich führen. Bis zu 50 Zigarren dürfen Sie ohne entsprechenden Kaufbeleg ausführen. Es ist möglich, eine höhere Anzahl auszuführen, so lange diese sich in versiegelten und verschlossenen Originalbehältern befinden, die mit dem offiziellen Hologramm versehen sind und Sie die entsprechende Rechnung vorlegen können, die ausschließlich von entsprechend autorisierten Läden ausgegeben werden darf. Mengen, die die oben aufgeführten 50 Einheiten überschreiten und für die Sie keine entsprechende Dokumentation oder Rechnung vorweisen können, werden Ihnen abgenommen.

Kunstwerke dürfen exportiert werden, so lange sie nicht als Kulturgut gelten, allerdings nur mit der ausdrücklichen Genehmigung des Registro Nacional de Bienes Culturales. Bücher und weitere Veröffentlichungen, die über 50 Jahre alt sind, die Exemplare der Edition R oder die von Bibliotheken oder anderen Körperschaften abgestempelt wurden, dürfen nicht ausgeführt werden.

WEITERE INFORMATIONEN ÜBER KUBA

Auf Kuba herrscht Religionsfreiheit, die durch die Konstitution garantiert wird. Wir empfehlen Ihnen, leichte Bekleidung mitzuführen, vorzugsweise aus Baumwolle. Nehmen Sie auf jeden Fall Badebekleidung und Sonnenschutzmittel mit und wenn Sie im Winter anreisen oder die Bergregionen besichtigen möchten, auch einen leichten Mantel oder einen Pullover.

Die Spannung beträgt 110V/60 Hz; viele der Hotels verfügen allerdings auch über 220 V-Anschlüsse. Die meisten Steckdosen sind für Flachstecker gedacht. Denken Sie also bitte an den entsprechenden Adapter. Die offizielle Uhrzeit in Kuba ist GMT -5. Von April bis Oktober gilt die Sommerzeit (die Uhr wird eine Stunde vorgestellt).

  • An einen Freund senden
  • Drucken

UNSEREN NEWSLETTER ABONNIEREN

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie unsere Sonderangebote und Ermäßigungen direkt in Ihrem Posteingang