Reiseziele

Cartagena de Indias

Manche sagen, dass die alten Piratengeschichten noch immer von den Mauern der Stadtmauer widerhallen. Cartagena ist die am besten erhaltene Kolonialstadt Südamerikas und wird vom kristallklaren Wasser der Karibik umspült.

Das hübscheste Juwel in der Karibik

Die gut erhaltene koloniale Architektur verbindet sich mit der Straßenkunst und der Musik, die in jeder Ecke der Stadt zu hören ist und Sie in ihren Bann zieht, sobald Sie auf die Straße treten. Es ist unmöglich, sich nicht im gleichen Takt zu bewegen wie diese wunderbare, von Mauern umgebene Stadt. Sie ist ein großartiger Ort, den es in Kolumbien zu entdecken gilt. Sie ist umgeben von wunderschönen Inseln und großen Korallenriffen, sodass es niemanden verwundert, dass hier zahlreiche internationale Kunstfestivals stattfinden. Die Kathedrale, der Uhrenturm und das farbenfrohe Viertel Getsemaní sind die Top-Attraktionen, die Sie in Cartagena de Indias besuchen sollten.

Währung
Die offizielle Währung ist der kolumbianische Peso. In Banken und Wechselstuben können Sie problemlos Fremdwährungen umtauschen.
Sprache
Die Amtssprache ist Spanisch, obwohl die Kolumbianer dafür bekannt sind, dass sie das Ende von Wörtern nicht richtig aussprechen.
Internet
Es gibt mehrere kostenlose öffentliche WLAN-Hotspots. Allerdings ist die Verbindung nicht immer sehr schnell.
Wetter
Das Klima ist typisch tropisch. Es ist das ganze Jahr über heiß, mit minimalen Temperaturschwankungen.

Unsere Hotels in Cartagena de Indias

Karte anzeigen
Alle Marken

Entdecken Sie unsere Marken

Laden Sie die Meliá-APP für iOS und Android herunter für ein besseres mobiles Erlebnis