Reiseziele

Kolumbien

Tropische Wälder, Andenberge, riesige Plantagen, alte Kolonialstädte, Bauerndörfer, indigene Völker, paradiesische Strände ... jeder Ort in Kolumbien ist ideal, um zu entspannen und einen guten Kaffee zu genießen.

Indigene Wunder

Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, die eine so große Vielfalt an Landschaften und Naturwundern aufweisen wie Kolumbien. Eine Wanderung im Cocora-Tal, der beliebtesten Naturattraktion in der Eje Cafetero, ist nur eine, aber nicht die einzige unverzichtbare Reise in Kolumbien. Große Städte wie Bogotá, Medellín und Cartagena de Indias, aber auch weniger große wie Barichara, haben sich nie von ihrer kolonialen und indigenen Vergangenheit abgewandt, deren Einflüsse sie noch reizender machen. Auf den Inseln und an den schönen Stränden der Küste können Sie alle Annehmlichkeiten dieses unbekannten Teils der Karibik genießen.

Währung
Die offizielle Währung ist der kolumbianische Peso. In Banken und Wechselstuben können Sie problemlos Fremdwährungen umtauschen.
Sprache
Die Amtssprache ist Spanisch. Allerdings werden in Kolumbien auch etwa hundert indigene Sprachen gesprochen. Englisch ist in einigen Gebieten eine zweite Amtssprache.
Internet
In den großen Städten ist der Zugang zu kostenlosen WLAN-Netzwerken üblich.
Wetter
Aufgrund der Nähe zum Äquator herrscht in Kolumbien ein warmes Klima mit geringen Temperaturschwankungen im Jahresverlauf, außer in den am höchsten gelegenen Gebieten des Landes.

Unsere Ziele in Kolumbien

Entdecken Sie unsere Marken

Laden Sie die Meliá-APP für iOS und Android herunter für ein besseres mobiles Erlebnis