Meliá Zaragoza - Hotel in Zaragoza

  • Reservierungen
    • Deutschland 01802 12 17 23
    • Grossbritannien 0808 234 1953
    • Frankreich 0800 919 130
    • Italien 800 788 333
    • Portugal 800 83 40 38
    • Holland 0800 022 8608
    • andere länder
    • Deutschland 0800 808 8300
    • Grossbritannien 0800 021 1649
    • Frankreich 0800 919 130
    • Italien 800 089 854
    • Portugal 1 800 502 220
    • Holland 0800 022 8608
    • andere länder

Lageplan

Avenida Cesar Augusto, 13
Zaragoza 50004
Spanien

Tel: (34) 976 430100Fax: (34) 976 440734

melia.zaragoza@melia.com

KOORDINATEN:

N +41º 39' 4.89" / W -0º 53' 10.57"

HomeHotels in SpanienHotels in ZaragozaMeliá Zaragoza

Vor Ort – Meliá Zaragoza

DAS MODERNE ZARAGOZA

Zaragoza ist eine moderne, europäische Stadt an den Ufern der Flüsse Ebro, Huerva/Gallego und des Canal Imperial de Aragon. Die Stadt selbst hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einer kompakten, modernen, nachhaltig bewirtschafteten Metropole mit ganz eigenem Charakter entwickelt.

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Zaragoza bietet seinen Besuchern eine Fülle von historisch-künstlerischen Sehenswürdigkeiten. Zweitausend Jahre Geschichte haben der Stadt ihren Stempel aufgedrückt. Iberer, Römer, Mauren, Juden und Christen haben sich hier niedergelassen und Spuren hinterlassen, so dass die Stadt sich heute stolz die "Stadt der Vier Kulturen" nennen darf.

SEHENSWÜRDIGKEITEN

LA ALJAFERÍA

LA ALJAFERÍA

  • Die Alfaleria gehört zu den bedeutendsten Monumenten der hispanisch-maurischen Kultur des 11. Jh.
  • Obwohl der Palast unzählige Reformen hinter sich hat kann man heute noch die herrlichen begrünten Gärten des Patio der Hl. Isabel, den Goldenen Saal (Salon Dorado) und das Oratorium bewundern
  • Von der Zeit nach der Wiedereroberung zeugen der maurische Palast von Peter IV. und die Kapelle des Heiligen Martin
  • Die wichtigsten Umbauarbeiten (aus künstlerischer Sicht) wurden von den Katholischen Königen Isabella und Ferdinand 1492 in Auftrag gegeben
  • Ab 1485 befand sich hier der Sitz des Inquisitionstribunals und dessen Gefängniszellen, ab 1706 ein Truppenquartier
  • Heute ist hier der Sitz des aragonesischen Regionalparlaments

KATHEDRALE SAN SALVADOR ODER

KATHEDRALE SAN SALVADOR ODER "LA SEO"

  • Die Kathedrale wurde auf den Grundmauern der großen Moschee der ehemals maurisch regierten Stadt erbaut. Die ältesten noch erhaltenen Reste befinden sich am römischen Kopfende aus dem 12. Jh.
  • Malerisches Zusammenspiel verschiedener Stilarten von der romanischen Zeit bis zur neoklassizistischen Architektur.
  • Besonders sehenswert ist die Mauer der Gemeindekirche San Miguel Arcangel, eines der schönsten Zeugnisse der maurischen Architektur Zaragozas. In ihrem Inneren beherbergt die Kirche einen gotischen Hauptaltar aus mehrfarbigem Alabaster
  • Im Museo de Tapices kann man eine außergewöhnliche Sammlung flämischer Wandteppiche des Cabildo Metropolitano bewundern

GOYA IN ZARAGOZA

GOYA IN ZARAGOZA

  • An vielen Orten in Zaragoza (Basílica del Pilar, Museo de Zaragoza, Museo Camón Aznar y la Cartuja de Aula Dei) findet man Bilder, Fresken und Radierungen des wohl bekanntesten aller aragonesischen Künstler

EL PILAR

EL PILAR

  • Eine barocke Kirche und ein beliebtes Ziel der katholischen Pilger
  • Die Kirche beherbergt verschiedene wertvolle Kunstwerke unterschiedlicher Epochen
  • Besonders sehenswert ist der Hauptaltar aus dem 16. Jh., der von Damian Forment erbaut wurde, der Hauptchor, die Orgel und die Heilige Kapelle (ein Entwurf des Architekten Ventura Rodriquez), einem Meisterwerk der Kirchenkunst, in dem das Bildnis der Virgen del Pilar aus dem 15. Jh. aufbewahrt wird.
  • Die Fresken der Krypta del Coreto und die Kuppel Regina Martyrium sind Werke von Goya

ZARAGOZA UND DIE EXPO

ZARAGOZA UND DIE EXPO

Während der Weltausstellung 2008 mit dem Thema Wasser und nachhaltige Entwicklung, wurden mehrere neue, moderne Gebäude errichtet, die das Stadtbild heute prägen. Zu den bekannten davon zählen:

  • Torre del Agua
  • Pabellón Puente
  • Acuario Fluvial de Zaragoza
  • Wasservergnügungspark Luis Buñuel
  • Pabellón de Aragón
  • Pabellón de España
  • Palacio de Congresos Aragón

TAPAS-HOPPING IM

TAPAS-HOPPING IM "TUBO"

  • "El Tubo" ist die wohl bekanntesten Tapas-Meile der Stadt
  • Man erreicht sie am besten über die Plaza de España und sie umfasst den Bereich zwischen El Coso, Alfonso I, Don Jaime I und Mendéz Núñez
  • Wir empfehlen Ihnen unbedingt die Bar El Plata und das Restaurant Casa Lac, einem der ältesten Spaniens und sogar Europas

LA LONJA

LA LONJA

  • Die ehemalige Warenbörse wurde in den vergangenen Jahrzehnten als Ausstellungsgebäude genutzt
  • Das Gebäude selbst gehört zu den schönsten Beispielen der Zivilarchitektur der aragonesischen Renaissance
  • Besonders schön sind die Bögen und die Arkaden an der Fassade und der herrliche Salon mit sternförmig angeordneten Kreuzrippengewölben im Inneren

MAURISCHES WELTERBE

MAURISCHES WELTERBE

  • Kathedrale San Salvador
  • Aljafería
  • Torreón de Fortea
  • Torreón de la Zuda
  • Klosteranlage Convento del Santo Sepulcro
  • Bogengang und Haus des Dekans
  • Kirche Iglesia de la Magdalena
  • San Pablo
  • San Miguel
  • San Gil

MUSEUM PABLO GARGALLO

MUSEUM PABLO GARGALLO

  • Das Museum ist dem aragonesischen Bildhauer Pablo Gargallo gewidmet
  • Darin kann man heute Skulpturen, Bilder, Radierungen und die Kartonmodelle bewundern, die er für einige seiner Werke geschaffen hat. Besonders interessant ist auch die Ausstellung der von ihm erstellten Dokumentation zu seinen Werken und die Ausstellung moderner Bildhauerkunst

PATIO DE LA INFANTA

PATIO DE LA INFANTA

  • Einer der am besten erhaltenen Patios der aragonesischen Renaissance. Er gehörte früher zu dem inzwischen verfallenen Palais Zaporta, dessen Tor und Patio von einem französischen Antiquar erworben und nach Paris gebracht wurden. 1980 wurde der Patio Stein für Stein in den Sitz der Ibercaja wiederaufgebaut

TEATRO ROMANO

TEATRO ROMANO

Eines der bedeutendsten Theater aus der Zeit der römischen Besetzung Spaniens. Besonders sehenswert:

  • Museo del Foro
  • Museo del Puerto Fluvial
  • Museo de las Termas Públicas
  • Museo del Teatro Caesaraugusta

Buchen Sie Ihr Zimmer

Gesamt:
Zimmer:
Erwachsene
Kinder