TRYP Valencia Oceanic Hotel **** -   Valencia

  • Reservierungen
    • Deutschland 01802 12 17 23
    • Grossbritannien 0808 234 1953
    • Frankreich 0800 919 130
    • Italien 800 788 333
    • Portugal 800 83 40 38
    • Holland 0800 022 8608
    • andere länder
    • Deutschland 0800 808 8300
    • Grossbritannien 0800 021 1649
    • Frankreich 0800 919 130
    • Italien 800 089 854
    • Portugal 1 800 502 220
    • Holland 0800 022 8608
    • andere länder

Lageplan

C/ Pintor Maella, 35
Valencia 46023
Spanien

Tel: (34) 96 3350300Fax: (34) 96 3350311

tryp.oceanic@melia.com

KOORDINATEN:

N +39º 27' 29.77" / W -0º 20' 53.30"

HomeHotels in SpanienHotels in ValenciaTRYP Valencia Oceanic Hotel ****

Valencia und La Albufera – Hotel Tryp Valencia Oceanic

Herzlich willkommen in meiner Stadt!

Mein Name ist Monica und ich bin die Expertin für Naturschutzgebiete im Hotel TRYP Valencia Oceanic. Heute möchte Ihnen La Albufera vorstellen, eine Lagunenlandschaft an der Küste Valencias.

Der Naturpark La Albufera liegt in der Provinz Valencia in Spanien. Die Römer nannten die Lagune noch Nacarum Stagnum, in einigen arabischen Gedichten wird sie als "Spiegel der Sonne" bezeichnet.

Die Albufera von Valencia ist eine flache Süßwasserlagune (nur 1 Meter tief) an der Mittelmeerküste im Süden der Stadt. Sie erstreckt sich über 23,9 km² und ist dabei von Reisfeldern umgeben, die sich auf 223 km² ausdehnen. Das hydrographische Becken erstreckt sich auf  912,1 km², mit einem Höhenunterschied von 1.000 m über dem Meeresspiegel. Die Lagune ist durch eine schmale Sandbank mit Dünen und einen Kiefernwald (Dehesa del Saler) vom Meer getrennt. Hier in La Albufera rasten im Laufe des Jahres unzählige Zugvögel auf ihrem Weg nach Norden oder Süden

Der ökologische Wert dieses Naturparks ist sehr hoch, denn hier gibt es auch einige vom Aussterben bedrohten Arten wie der Fartet (Spanienkärpfling) oder der Samaruc (Valenciakärpfling). Außerdem handelt es sich um eine der am besten erhaltenen Albuferas in der Autonomen Region Valencia, deren Küste ursprünglich von einer Abfolge von Albuferas und Sümpfen begrenzt wurde. Heute kann man diese Sümpfe an der gesamten valencianischen Küste noch ausmachen, die allerdings kleiner sind als die Albufera von Valencia. Dazu gehören auch der Marjal (Sumpf) de Pego-Oliva, dem Maral de Jaraco, dem Marjal de Rafaleli y Vistabella im Ortsteil Rafaleli y Vistabela, der Marjal del Moro in Puzol-Sagunto oder der Marjal de Almenara.

Auf dem Weg zur Albufera gibt es viele schöne Reisfelder. Diese sind besonders schön, wenn sie von Wasser bedeckt sind. Genießen Sie den Tag und gönnen Sie sich noch eine Runde Outdoor-Sport auf dem Golfplatz Parador de El Saler. Der Golfplatz ist täglich von 7:30 bis 20:45 Uhr geöffnet. Danach empfehle ich Ihnen noch einen Spaziergang entlang der Playa del Pinedo oder El Saler vor dem Mittagessen oder eine Bootsfahrt bei Sonnenuntergang.

ESSEN UND TRINKEN

  • El Sequer de Tonica

Calle de Redolins, 85. El Palma. 961 62 02 24

Traditionelle valencianische Küche auf der Isla del Palmar in der Albufera de Valencia.

Eine Spezialität ist hier der Reis mit Aal aus dem Ofen.

  • Restaurante Redolí

Prolongación Arzobispo Aliaga, s/n. 46012 - EL PALMAR – VALENCIA 96 162 03 75

Klassische, nationale und regionale Küche. Paella vom Holzfeuer.

NUR EINE KLEINIGKEIT

  • Bodega Creu de la Conca

C/Mosen José Cuenca, 30 bajo · 46012 · Pinedo · Valencia 963 247 174

Tapas und Wein in einem ruhigen, stilvollen Ambiente.

EINE BOOTSFAHRT

  • Embarcadero Rosa la Barquera y Tonet

(EL PALMAR) 619 112 586

Ein Ausflug mit dem Boot und die Besichtigung einer typischen Fischerhütte mit Verkostung von Horchata (Erdmandelmilch) und Fartones (Gebäck). Mind. 8 Personen/9 Euro pro Person.

Buchen Sie Ihr Zimmer

Gesamt:
Zimmer:
Erwachsene
Kinder