Meliá Gavilanes - Cala Galdana -   Menorca

  • Reservierungen
    • Deutschland 01802 12 17 23
    • Grossbritannien 0808 234 1953
    • Frankreich 0800 919 130
    • Italien 800 788 333
    • Portugal 800 83 40 38
    • Holland 0800 022 8608
    • andere länder
    • Deutschland 0800 808 8300
    • Grossbritannien 0800 021 1649
    • Frankreich 0800 919 130
    • Italien 800 089 854
    • Portugal 1 800 502 220
    • Holland 0800 022 8608
    • andere länder

Lageplan

Cala Galdana
Menorca - Cala Galdana 07750
Spanien

KOORDINATEN:

N +39º 56' 13.99" / W +3º 57' 41.68"

Kontaktdaten

Tel: (34) 971 154545Fax: (34) 971 154546

sol.gavilanes@melia.com

Check-in nach 12:00h

Check-out bis 12:00h

HomeHotels in SpanienHotels in MenorcaMeliá Gavilanes - Cala Galdana

Information über das Reiseziel - Hotel Sol Gavilanes

Das Hotel Sol Gavilanes liegt innerhalb der Gemeinde Ferreries. Diese liegt im Süden einer einzigartigen Naturlandschaft, von denen man den Barranco de Algendar und den Monte de Santa Agueda (264 m) besonders erwähnen sollte. Von hier aus genießt man einen Traumblick auf die mediterranen Wälder in der Umgebung. Mitten hinein in dieser Landschaft wurde im 13. Jh. Ferreries erbaut.

FERRERIES

  • Jeden Samstag findet auf der Plaza España ein großer Handwerkermarkt statt, auf dem man auch typisch einheimische Produkte erwerben kann
  • Die Gemeinde ist weltweit für ihre Schuhfabriken bekannt
  • Mehrere traumhaft schöne Strände befinden sich innerhalb der Gemeinde, darunter auch die der Cala Galdana oder Mitjana
  • Wir empfehlen Ihnen unbedingt einen Besuch im Centro de la Natura de Menorca, dem Museum von Binisues oder dem Hort de Sant Patricia, um die Naturschönheiten der Insel aus nächster Nähe zu bewundern
  • Zu den interessantesten Gebäuden gehören die Kirche von Sant Bartomeu und das Centro de Natura de Manorca
  • Sehenswürdigkeiten: Schuhfabrik von Jaime Mascaró, die Burg von Santa Águeda, das Museum von Binisues, den Hort Sant Pastrici und den Barranc d`Algendar
  • Strände und Buchten: Cala Galdana, Cala Mitjana, Cala Mitjaneta. Ets Alocs, Cala Macarrà

MENORCA

  • Auf Menorca gibt es die am besten erhaltenen Naturgebiete im Mittelmeerraum
  • Die gesamte Insel wurde von der UNSECO zum Biosphärenreservat erklärt und gilt als einzigartige Naturlandschaft
  • Menorca ist ein authentisches Naturparadies mit unzähligen Schluchten, Höhlen unter und über Wasser und einer vielfältigen Flora und Fauna.
  • Besonders schön sind aber auch die Strände der Insel: Jungfräuliche Naturstrände, Strände mit touristischer Infrastruktur und abgelegene kleine Buchten mit kristallklarem Wasser. An der Küste kann man verschiedenen Wassersportarten nachgehen oder sich bei einem Tauchgang das aufregende Leben unter Wasser ansehen
  • Menorca hat auch kulturell einiges zu bieten, besonders hervorgehoben wird dabei immer die Qualität der Jazz-Darbietungen, der klassischen Musik, Oper und des Theaters
  • Das wohl bekannteste handwerkliche Produkt ist die "Avarca". Dieser Schuh wurde ursprünglich von der Landbevölkerung genutzt und wird heute in verschiedenen Farben, Designs und Materialien in die ganze Welt exportiert
  • An der Küste kann man immer wieder Wehrtürme ausmachen, zu den schönsten davon zählen die Torre de Fornells oder die Torre de Sant Nicolau in Ciutadella. Man sollte sich aber auch Zeit nehmen und die Kathedrale von Menorca und die verschiedenen Herrenhäuser (Palacio de Olivar, Palacio del Conde de Torre Saura, Palacio del Marqués de Menas Albas, Palacio de Casa Salort, Palacio Episcopal, Seminario Conciliar und den Palacio Municipal in Ciutadella) besuchen
  • Die bekannteste Wanderrute ist der "Cami de Cavalls" (der Weg der Pferde). Dabei handelt es sich um einen in 20 Abschnitte aufgeteilten Wanderweg, entlang dessen man die verschiedenen Landschaften und ethnologischen Elemente der Insel bewundern kann

Buchen Sie Ihr Zimmer

Gesamt:
Zimmer:
Erwachsene
Kinder