TRYP Málaga Alameda Hotel **** -   Malaga

  • Reservierungen
    • Deutschland 01802 12 17 23
    • Grossbritannien 0808 234 1953
    • Frankreich 0800 919 130
    • Italien 800 788 333
    • Portugal 800 83 40 38
    • Holland 0800 022 8608
    • andere länder
    • Deutschland 0800 808 8300
    • Grossbritannien 0800 021 1649
    • Frankreich 0800 919 130
    • Italien 800 089 854
    • Portugal 1 800 502 220
    • Holland 0800 022 8608
    • andere länder

Lageplan

Centro Comercial Larios. Avda. de la Aurora, 25
Málaga 29002
Spanien

Tel: (34) 95 2368020Fax: (34) 95 2368024

tryp.alameda@melia.com

KOORDINATEN:

N +36º 42' 57.92" / W -4º 25' 57.75"

HomeHotels in SpanienHotels in MalagaTRYP Málaga Alameda Hotel ****

Vor Ort - Hotel TRYP Malaga Alameda

Malaga ist eine Gemeinde in der autonomen Region Andalusien und liegt im Süden der Iberischen Halbinsel am westlichen Ende des Mittelmeers nur etwa 100 km entfernt von Gibraltar.

EINE DER ÄLTESTEN STÄDTE EUROPAS

Malaga wurde im 8. Jh. v. Chr. von den Phöniziern gegründet, was sie zu einer der ältesten Städte Europas macht. Heute hat sich Malaga zu einer wichtigen Wirtschafts- und Kulturmetropole entwickelt und betreibt einen der größten Häfen am Mittelmeer.

SEHENSWÜRDIGKEITEN

SEHENSWÜRDIGKEITEN

  • Alcazaba: Eine stattliche Festung aus der Zeit der Mauren und wurde auf einer ehemaligen Festung phönizisch-punischen Ursprungs errichtet. Die dazugehörige Burg von Gibralfaro erhebt sich oberhalb der Alcazaba.
  • Burg Gibralfaro: Diese Burg wurde im 14. Jh. als Festung errichtet und um den Truppen der Alcazaba Schutz zu bieten.
  • Plaza de la Merced: Die Plaza de la Merced ist einer der bekanntesten Plätze innerhalb der Stadt auf der viele der örtlichen Feierlichkeiten abgehalten werden. Hier erhebt sich auch ein Obelisk zu Ehren von General Torrijos und das Geburtshaus von Pablo Picasso, heute Sitz der Picasso-Stiftung und des Museo Casa Natal Pablo Ruiz Picasso.
  • Picasso-Museum: In diesem Museum kann man über 200 Werke des berühmten Künstlers aus Malaga bewundern. Neben seinen Bildern gibt es hier auch Radierungen, verschiedene Skulpturen und Keramiken von Picasso. Das Museum ist einem Gebäude aus dem 16. Jh. untergebracht, dem Palacio de Buienavista, einem Stadtpalais aus der Renaissance, der inzwischen zum Monument von Nationalem Interesse erklärt wurde.
  • Kathedrale: Dieses beeindruckende Gotteshaus wurde zwischen 528 und 1782 errichtet. Heute gehört es zu den 10 bekanntesten Kirchenbauten Spaniens.
  • Bischofspalast: . Architektonisch bedeutsames Gebäude, in dem häufig kostenlose Ausstellungen ausgerichtet werden. 

Buchen Sie Ihr Zimmer

Gesamt:
Zimmer:
Erwachsene
Kinder