TRYP Madrid Chamberí Hotel *** -   Madrid

  • Reservierungen
    • Deutschland 01802 12 17 23
    • Grossbritannien 0808 234 1953
    • Frankreich 0800 919 130
    • Italien 800 788 333
    • Portugal 800 83 40 38
    • Holland 0800 022 8608
    • andere länder
    • Deutschland 0800 808 8300
    • Grossbritannien 0800 021 1649
    • Frankreich 0800 919 130
    • Italien 800 089 854
    • Portugal 1 800 502 220
    • Holland 0800 022 8608
    • andere länder

Lageplan

Calle de José Abascal, 8
Madrid 28003
Spanien

Tel: (34) 91 4474000Fax: (34) 91 5938800

tryp.madrid.chamberi@melia.com

KOORDINATEN:

N +40º 26' 19.60" / W -3º 42' 3.81"

HomeHotels in SpanienHotels in MadridTRYP Madrid Chamberí Hotel ***

Madrid an einem Tag – Hotel TRYP Madrid Chamberí

Sie haben wirklich nur einen Tag Zeit, um diese wunderschöne Metropole zu erkunden? Dann weisen wir Sie gerne auf die wichtigsten Sehenswürdigkeiten hin, die man unbedingt gesehen haben muss.

Beginnen Sie den Tag am besten mit einem gesunden Frühstück in unserer Cafeteria. Schon kann es losgehen! Vom Hotel aus halten Sie sich rechts und biegen dann an der nächsten Ecke rechts auf die Calle Santa Engracia ein. Dort erreichen Sie dann die Plaza del Pintor Sorolla, auf dem sich der Eingang zur U-Bahnstation Iglesia (Linie 1) befindet.

Die Station Sol erreichen Sie von hier aus in knapp 10 Minuten. Von der berühmten Puerta del Sol aus leiten wir Sie jetzt durch das Herz von Madrid. Schlendern Sie in Ruhe über den Platz und vergessen Sie nicht, den „Oso y el Madroño, eines der Wahrzeichen der Stadt, zu fotografieren. Am Tetro Real vorbei erreichen Sie dann den Königspalast und die Kathedrale Nuestra Señora de la Almudena. Der Blick auf diese architektonischen Meisterwerke ist wirklich wunderschön. Der Palast kann auch von innen besichtigt werden. Wir empfehlen unbedingt auch einen Spaziergang durch die Sabatinigärten oder die Parkanlage Campo del Moro.

MADRID DE LOS AUSTRIAS

Über die Calle Mayor erreichen Sie das Stadtviertel Madrid de los Austrias, das nach den Habsburgern benannt wurde. Besonders schön ist hier die Plaza Mayor auf der man sich unbedingt einen Aperitif genehmigen sollte: Wie wäre es mit einem traditionellen Bierchen und einem Bocadillo de Calamares in einem der schönen Cafés? In den kleinen Läden und Boutiquen rund um die Plaza werden Briefmarken und alte Münzen angeboten. Hier kann man sicher den einen oder anderen Schatz ergattern. Durch den Arco de Cuchilleros verlassen Sie den Ort und schlendern dann in Ruhe durch die engen Gassen des Viertels.

Jetzt wird es aber Zeit für ein typisches Mittagessen: Genießen Sie unbedingt den phantastischen Cocido Madrileño, ein Eintopfgericht mit Fleisch und Gemüse, in einem der traditionellen Restaurants im Zentrum: La Bola, Taberna Daniela, Casa Labra, Lhardy, La Taberna del Alabardero… Neben dem Cocido werden auch andere, typisch einheimische Gerichte angeboten!

MALERISCHE STRASSEN UND GASSEN

Für den anschließenden Verdauungsspaziergang empfehlen wir Ihnen zum Beispiel die Calle Alcalá. Schon bald erreichen Sie den Paseo del Arte (Paseo del Prado) an dem sich drei der bekanntesten Museen der Welt befinden: Das Prado-Museum, das Museum Thyssen-Bornemisza und das Museo de Arte Reina Sofía. Vielleicht gönnen Sie sich eine kurze Auszeit und schauen sich einige der weltberühmten Kunstwerke in diesen Sammlungen einmal in Ruhe an.

Kurz darauf erreichen Sie die Fuente de la Cibeles, den großen Springbrunnen mit der Göttin Kybele, einem weiteren Wahrzeichen der Stadt. Dieser Brunnen ist den Fans vom Real Madrid sicher ein Begriff, weil sich hier nach einem gewonnen Spiel alle Anhänger und Spieler versammeln und feiern. Nur wenige Meter weiter befindet sich die Puerta de Alcalá. Schnell ein paar Fotos und dann ab in den Stadtpark El Retiro, der grünen Lunge von Madrid. Die unzähligen Wege, Bänke und kleinen Cafés laden zum Verweilen ein, oder man mietet sich ein Ruderboot und fährt über den kleinen See, der hier angelegt wurde. Ein wirklich traumhaft schönes Erlebnis!

Viel zu schnell geht es dann weiter: An der Gran Vía stehen einige der historischen Gebäude der Stadt. Aber auch auf kultureller Ebene hat diese berühmte Allee einiges zu bieten: Wegen der vielen Kinos und Musical-Bühnen wird die Gran Via gerne auch als der "Broadway von Madrid" bezeichnet. Nutzen Sie die Zeit und suchen Sie in den vielen Boutiquen nach einem schönen Mitbringsel oder gönnen Sie sich eine Eintrittskarte in eines der Musicals.

Unser Rundgang führt Sie dann zur Plaza de España in deren Mitte sich die Statue zu Ehren von Miguel de Cervantes und zwei seiner von ihm geschaffenen Charaktere erhebt: Don Quijote und Sancho Panza. Am Tempel von Debod genießen Sie eine kleine Ruhepause und die letzten Sonnenstrahlen, die über dem ägyptischen Tempel untergehen. Danach wird es Zeit für das Abendessen und ein paar Drinks rund um die Calle Princesa. Mit der U-Bahn oder dem Taxi erreichen Sie das Hotel in nur 10 Minuten.

Buchen Sie Ihr Zimmer

Gesamt:
Zimmer:
Erwachsene
Kinder