TRYP Madrid Chamberí Hotel *** -   Madrid

  • Reservierungen
    • Deutschland 01802 12 17 23
    • Grossbritannien 0808 234 1953
    • Frankreich 0800 919 130
    • Italien 800 788 333
    • Portugal 800 83 40 38
    • Holland 0800 022 8608
    • andere länder
    • Deutschland 0800 808 8300
    • Grossbritannien 0800 021 1649
    • Frankreich 0800 919 130
    • Italien 800 089 854
    • Portugal 1 800 502 220
    • Holland 0800 022 8608
    • andere länder

Lageplan

Calle de José Abascal, 8
Madrid 28003
Spanien

Tel: (34) 91 4474000Fax: (34) 91 5938800

tryp.madrid.chamberi@melia.com

KOORDINATEN:

N +40º 26' 19.60" / W -3º 42' 3.81"

HomeHotels in SpanienHotels in MadridTRYP Madrid Chamberí Hotel ***

Ein Spaziergang durch Chamberí – Hotel TRYP Madrid Chamberí

Beginnen Sie den Tag mit einem gesunden Frühstück: In unserer Cafeteria Café y Tapas bereiten wir ein abwechslungsreiches Frühstücksbüffet für Sie vor. Jetzt kann es endlich losgehen!

Wir beginnen den Rundgang vor dem Hotel und halten uns rechts entlang der Calle Jose Abascal bis wir die Plaza del Dr. Marañón erreichen. Dort biegen wir dann links auf den Paseo de la Castellana ein und laufen weiter, bis wir eine herrliche Gartenanlage ausmachen. Genau hier befindet sich das Museo de Ciencias Naturales. Neben den fundierten, wissenschaftlichen Untersuchungen, für die das Museum bekannt geworden ist, kann man hier auch eine interessante Auswahl verschiedener Spezies bewundern oder an einer der verschiedenen Besucher-Aktivitäten teilnehmen. (Öffnungszeiten: Von Dienstag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr. Samstag von 10 bis 20 Uhr außer im Juli und August, wenn das Museum nur von 10 bis 15 Uhr geöffnet ist. Sonntag und an den Feiertagen von 10 bis 14:30 Uhr).

Über den Paseo de la Castellana geht es dann zurück zur Plaza del Dr. Marañón. Entlang der Calle Jose Abascal gibt es unzählige Möglichkeiten, einen kleinen Imbiss einzunehmen. Unsere Mitarbeiter an der Rezeption empfehlen Ihnen gerne einige der schönsten Restaurants.

JOSÉ ABASCAL UND SANTA ENGRACIA

Ein Stück weiter die Straße hinauf erreichen wir die Kreuzung der Calle Jose Abascal und Santa Engracia. Auf letztere biegen wir ein und gönnen uns eine Tasse Kaffee in einem der vielen Cafés, die es hier gibt. Weiter die Straße hinunter erreichen wir die Plaza del Pintor Sorolla (U-Bahnhaltestelle Iglesia). Hier biegen wir auf die erste Straße links ein, General Martinez Campos. An der Nummer 37 dieser Straße steht das Museo Sorolla. Hier können Sie das ehemalige Wohnhaus und die Werkstatt des Malers Joaquin Sorolla Bastida bewundern, der diese zwischen 1910 und 1911 in Auftrag gegeben hatte. Heute ist hier eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen seiner Werke untergebracht. (Öffnungszeiten: Von Dienstag bis Samstag: Von 9:30 bis 20 Uhr. Sonntag und an den Feiertagen: Von 10 bis 15 Uhr).

Na, noch Lust auf ein kleines Abenteuer? Dann biegen Sie wieder auf die Calle Santa Engracia ein und gehen diese bis zur Plaza de Chamberí entlang. Hier kann man den berühmten "Geisterbahnhof" von Madrid (kostenlos) besichtigen: Dabei handelt es sich um den ehemaligen Bahnhof von Chamberí der am 25. März 2008 in ein Museum umgebaut wurde. Heute befindet sich dieser Bahnhof an der Linie 1 zwischen den Haltestellen Iglesia und Bilbao.

Zeit für eine kleine Pause! Wieder kehren wir zur Calle Santa Engracia zurück und halten uns dort nach links bis zu den Jardines de Olavide. Diese Parkanlage ist vor Allem am Abend ein beliebter Treffpunkt und wir empfehlen Ihnen unbedingt, hier die köstlichen Tapas zu probieren, die in den Restaurants angeboten werden.

Buchen Sie Ihr Zimmer

Gesamt:
Zimmer:
Erwachsene
Kinder