TRYP Córdoba Hotel *** -   Cordoba

  • Reservierungen
    • Deutschland 01802 12 17 23
    • Grossbritannien 0808 234 1953
    • Frankreich 0800 919 130
    • Italien 800 788 333
    • Portugal 800 83 40 38
    • Holland 0800 022 8608
    • andere länder
    • Deutschland 0800 808 8300
    • Grossbritannien 0800 021 1649
    • Frankreich 0800 919 130
    • Italien 800 089 854
    • Portugal 1 800 502 220
    • Holland 0800 022 8608
    • andere länder

Lageplan

Avda. Medina Azahara, 7
Córdoba 14005
Spanien

KOORDINATEN:

N +37º 53' 5.67" / W -4º 47' 14.60"

Kontaktdaten

Tel: (34) 957 235500Fax: (34) 957 231636

reservas.tryp.cordoba@melia.com

Check-in nach 12:00h

Check-out bis 12:00h

HomeHotels in SpanienHotels in CordobaTRYP Córdoba Hotel ***

Vor Ort - Hotel TRYP Córdoba

Córdoba ist eine Stadt in Andalusien und ist in acht Gemeinden unterteilt, die jeweils selbst eine touristische Sehenswürdigkeit darstellen. Die Stadt liegt in einer Senke am Ufer des Guadalquivir am Fuße der Sierra Morena.

SEHENSWÜRDIGKEITEN

SEHENSWÜRDIGKEITEN

  • La Mezquita de Córdoba, Welterbestätte, gehört zu den repräsentativsten Gebäuden der maurischen Herrschaft und den bedeutendsten der Stadt
  • Die Palastruine Medina Azahara im Nordosten Córdobas gehört zu den bedeutendsten archäologischen Ausgrabungsstätten Spaniens. Hier ließ Abd-al-Rahman III. eine Palaststadt errichten, die 12.000 Menschen Platz bot.
  • La Torre de Calahorra, heute das Museum Roger Garaudy, wartet mit vielen Beispielen für das Zusammenleben der jüdischen, christlichen und maurischen Kultur im mittelalterlichen Córdoba auf
  • Die römische Brücke wurde von Kaiser Augustus 1. Jh. v. Chr.) in Auftrag gegeben
  • La Puerta del Puente überrascht in ihrem Inneren durch eine historische Ausstellung und einen wunderbaren Aussichtspunkt
  • El Alcázar de los Reyes Cristianos. Diese Schlossanlage war einst eine römische Festung und später Residenz der christlichen Könige. Hier wurden die Rückeroberung Granadas und die Entdeckung Amerikas geplant
  • La Casa Andalusí ist ein Haus aus dem 12. Jh. und besticht durch sein hispano-maurisches Ambiente. Hier kann man auch eine Sammlung arabischer Münzen bewundern
  • Die Synagoge wurde im 14. Jh. im mudejarischen Stil errichtet und blieb dann bis zur Vertreibung der Juden 1492 ein jüdisches Gotteshaus
  • Die Stadtmauern und die Puerta de Almodóvar
  • Der Palacio de Viana ist ein Palais aus dem 14. Jh., dessen 17. Innenhöfe eine unglaubliche künstlerische Vielfalt aufweisen
  • El Templo Romano liegt direkt neben dem Rathaus und wird auf das 1. Jh. n. Chr. geschätzt

LA JUDERÍA

LA JUDERÍA

  • Das Judenviertel von Córdoba gilt als eines der architektonisch bedeutendsten Spaniens aus der Zeit des Mittelalters
  • Unter der Herrschaft von Abderraman III. entwickelte sich das Judenviertel zu einem wichtigen kulturellen und intellektuellem Zentrum Córdobas
  • Die Juderia zieht sich rund um die Mezquita und ist eine mittelalterliche Altstadt. Die kleinen, verwinkelten Gassen, die malerischen Plätze und die weiß gekalkten Häuser laden zum verweilen ein
  • Besonders schön sind auch die mit Blumen geschmückten Patios (Innenhöfe) der Juderia von Córdoba

KULINARISCHE HIGHLIGHTS

KULINARISCHE HIGHLIGHTS

  • Zu den typisch regionalen Gerichten gehören der Salmorejo (eine kalte, dickflüssige Suppe) und der Gazpacho, Ochsenschwanz und im Tontopf geschmortes Lamm, Schinken vom iberischen Schwein aus dem Valle de los Pedroches und die Wurstspezialitäten Caña de Lomo, Salchichon de Pozo Blanco und die Morcilla de Fuenta Ovejuna und Hinojosa

Buchen Sie Ihr Zimmer

Gesamt:
Zimmer:
Erwachsene
Kinder