TRYP Cádiz La Caleta Hotel **** -   Cadiz

  • Reservierungen
    • Deutschland 01802 12 17 23
    • Grossbritannien 0808 234 1953
    • Frankreich 0800 919 130
    • Italien 800 788 333
    • Portugal 800 83 40 38
    • Holland 0800 022 8608
    • andere länder
    • Deutschland 0800 808 8300
    • Grossbritannien 0800 021 1649
    • Frankreich 0800 919 130
    • Italien 800 089 854
    • Portugal 1 800 502 220
    • Holland 0800 022 8608
    • andere länder

Lageplan

Avda. Amilcar Barca esq. Doctor Fleming
Cádiz 11009
Spanien

KOORDINATEN:

N +36º 30' 28.94" / W -6º 16' 46.56"

Kontaktdaten

Tel: (34) 956 279411Fax: (34) 956 259322

tryp.la.caleta@melia.com

Check-in nach 14:00h

Check-out bis 12:00h

HomeHotels in SpanienHotels in CadizTRYP Cádiz La Caleta Hotel ****

Durch die Straßen von Cadiz - Hotel TRYP Cádiz La Caleta

HERZLICH WILLKOMMEN IN CÁDIZ!

Durch die Straßen von Cádiz

Mein Name ist Cristina Lasso, ich bin Kulturbeauftragte im Hotel TRYP La Caleta. Wenn Sie gerne einen kleinen Spaziergang unternehmen, dann empfehlen ich Ihnen einen Rundgang durch die Stadt, bei dem Sie die schönsten Straßen und Plazas von Cádiz kennenlernen. Dabei kommen Sie auch durch das mittelalterliche Viertel und an dem Ort vorbei, an dem sich die berühmten Cortes von Cádiz gebildet haben. Zum Abschluss besuchen Sie die Plaza de España mit dem Monument, das an die Verfassung von 1812 erinnert.

DER RUNDGANG

Der Rundgang beginnt an der Plaza de San Juan De Dios mit dem Rathaus (18. bis 19. Jh.) und der Kirche San Juan de Dios.

Über die C/Pelota durch den Arco del Popular, dem Eingang zur mittelalterlichen Stadt, dem Barrio del Populo) geht es über die C/Fabio Rufino zur Plaza de San Martín mit der Casa del Almirante (17. Jh.) und ihrer spektakulären Marmorfassade.

Weiter die C/Obispo Jose Mª Rancés entlang erreichen Sie die Plaza de Fray Félix. Hier erhebt sich die Kirche des Heiligen Kreuzes (Iglesia de Santa Cruz) aus dem 13. bis 14. Jh., der ersten Kathedrale von Cádiz, das Museum der Kathedrale und die archäologische Ausgrabungsstätte im Bischofspalast.

Durch den Callejón de los Piratas erreichen Sie die Plaza de la Catedral. Hier erhebt sich der Arco de la Rosa und natürlich die Kathedrale (18. bis 19. Jh.). Achten Sie auf dieses merkwürdige Detail: Direkt vor der Kathedrale kann man auf dem Boden eine Zeichnung des Kirchenvorplatzes ausmachen.

Durch die C/Compañi geht es weiter bis zur Plaza de las Flores (Plaza Topete). Hier erhebt sich die alte Post (Correos y Telégrafos) (1925) und ein Stückchen weiter, auf der Plaza de la Libertad, der große Markt.

Über die C/Columela erreicht man die Plaza del Palillero und von hier durch die C/Novena die C/Ancha, die seit dem 17. Jh. zu den beliebtesten Treffpunkten der Stadt gehört. Hier stehen einige wunderschöne Gebäude.

Etwa auf der Mitte der C/Ancha biegen Sie dann in die C/Sagasta, dann in die C/Santa Inés ein, um zur Plaza de San Felipe Neri zu gelangen. Hier, an diesem kleinen Platz, steht das Oratorium San Felipe Neri aus dem 17. bis 18. Jh., dem Sitz der Ratsversammlung. In der C/Santa Inés befindet sich das Museom der Cortes von Cádiz.

Die Plaza de San Antonio erreichen Sie über die C/Torre. Dieser Platz ist ein weiterer beliebter Treffpunkt in unserer schönen Stadt. Er ist von vielen wunderschönen Palais umgeben (Bank Aramburu, Casino von Andalusien, Casa Peman ...). Auch die Iglesia de San Antonio ist einen kurzen Besuch wert. Falls Sie über etwas mehr Zeit verfügen empfehle ich Ihnen, sich das Casino von innen anzuschauen, der Innenhof im neomudejarischen Stil ist wirklich sehenswert.

Zurück geht es über die C/Ancha und die C/San José bis zur Plaza de Mina, die von wunderschönen Gebäuden gesäumt wird. In einem davon ist das Stadtmuseum untergebracht.

Über den Callejón del Tinte geht es weiter zur Plaza de San Francisco. Biegen Sie in die C/Isabel La Católica und dann in die C/Antonio López bis Sie die Plaza de España erreichen. Hier, in der Mitte des Platzes, befindet sich das Monument, das an die Cortes und den Rat von Cádiz 20. Jh) erinnert. Besonders hübsch sind auch das Haus mit den 5 und das Haus mit den 4 Türmen (Casa de las 5 torres und Casa de las 4 torres). An einer Seite des Platzes erhebt sich das Diputationsgebäude (18. Jh.), dem früheren Zollgebäude.

ESSEN UND TRINKEN

Mesón Cumbres Mayores. In der Nähe der Pl. Mina. Köstliche Produkte vom iberischen Schwein. C/Zorrilla 4

AUF EINEN DRINK

Tetería El Oasis. In der Nähe der Pl. Mina. Cocktails, Säfte und Shakes, Kaffees, maurisches Gebäck und eine große Auswahl an Tees. San José 6

Cafeteria La Aduana. In der Nähe der Pl. de España. Köstliche Kuchen und Torten. Corneta Soto Guerrero 7

Buchen Sie Ihr Zimmer

Gesamt:
Zimmer:
Erwachsene
Kinder