TRYP Ciudad de Alicante Hotel *** -   Alicante

  • Reservierungen
    • Deutschland 01802 12 17 23
    • Grossbritannien 0808 234 1953
    • Frankreich 0800 919 130
    • Italien 800 788 333
    • Portugal 800 83 40 38
    • Holland 0800 022 8608
    • andere länder
    • Deutschland 0800 808 8300
    • Grossbritannien 0800 021 1649
    • Frankreich 0800 919 130
    • Italien 800 089 854
    • Portugal 1 800 502 220
    • Holland 0800 022 8608
    • andere länder

Lageplan

Gravina, 9
Alicante 03002
Spanien

Tel: (34) 96 5210700Fax: (34) 96 5210976

tryp.alicante@melia.com

KOORDINATEN:

N +38º 20' 43.15" / W -0º 28' 47.46"

HomeHotels in SpanienHotels in AlicanteTRYP Ciudad de Alicante Hotel ***

Vor Ort – Hotel TRYP Ciudad de Alicante

WUNDERSCHÖNE STADT MIT GUTER INFRASTRUKTUR

Alicante ist eine spanische Stadt am Mittelmeer. Das Klima hier ist eher trocken und das ganze Jahr über mild, selten regnet es einmal. Neben Valencia und Castellon gehört die Stadt zur Comunidad Valenciana.

SEHENSWÜRDIGKEITEN

SEHENSWÜRDIGKEITEN

  • Strand von San Juan: Der wohl bekannteste Strand in Alicante. Diese lange Esplanade erstreckt sich vom Strand von El Campello bis zum Cabo de las Huertas. Am offenen Meer gelegen ist der Sand hier sehr fein und von hoher Qualität. An der Promenade gibt es ein großes Angebot an Restaurants und kleinen Bars, einige davon stehen direkt auf dem Strand. Das Hotel liegt ganz in der Nähe des Golfplatzes Alicante Golf
  • Die Insel La Tabarca. Dieser Archipel liegt elf Seemeilen in der Nähe des Cabo de Santa Polapequeño und umfasst neben La Tabarca auch die Felseninseln La Cantera, La Galera und La Nao. Wegen der herausragenden Wasserqualität und der Vielfalt an Flora und Fauna wurde das Gebiet zum Wasserschutzgebiet des Mittelmeers erklärt
  • Basílica de Santa María (14. bis 6. Jh.). Die Kirche wurde im gotischen Stil auf den Grundmauern einer alten Moschee errichtet und gilt als ältestes Gotteshaus der Stadt
  • Konkathedrale San Nicolás de Bari (15. bis 17. Jh.)
  • Monasterio de la Santa Faz (15. Jh.)
  • Wehrtürme an der Huerta de Alicante (15. bis 17. Jh.)
  • Casa de La Asegurada (17. Jh.). Die älteste Zivilarchitektur der Stadt - das Haus wurde 1685 im barrocken Stil errichtet
  • Rathaus von Alicante 18. Jh.)
  • Klosteranlage Convento Canónigas San Agustín. (18. Jh.)
  • Palacio Gravina (18. Jh.)
  • Palacio de la Diputación Provincial de Alicante
  • Palacio Maisonnave-Archivo Municipal (18. Jh.)
  • Teatro Principal de Alicante (19 Jh.)
  • Mercado Central de Alicante (20. Jh.)
  • Lonja de Pescado (20. Jh.)
  • Burg Santa Bárbara
  • Burg San Fernando

GASTRONOMIE

GASTRONOMIE

Die regionale Küche ist eine der Hauptattraktionen Alicantes. Besonders beliebt sind folgende Gerichte:

  • Die verschiedenen Reisgerichte (arroz a banda, arroz a la alicantina, caldero (ein typisches Gericht von der Insel Tabarca), arroz caldoso und die beliebte olleta – ein Eintopfgericht)
  • Tapas und "montaditos", bei denen Fleisch und eingelegte Spezialitäten mit Gemüse kombiniert werden
  • Deftige "cocas" mit Tunfisch oder Sardine oder das "esmozaret alacanti" auf der Basis von gesalzenen Sardinen, Spiegelei und roten Paprika
  • Anis-Gebäck, La Coca Boba (süßer Topfkuchen), Datteln und Trockenfrüchte Zu den bekanntesten Süßwaren gehören auch die berühmten Eissorten und der Turron aus Jijona oder die köstliche Schokolade aus dem Nachbarort Villajoyosa
  • Tiefdunkler Rotwein, hellere Rosé-Weine und junge, spritzige Weißweine aus Mourvedre-, Vermeta oder Grenache-Trauben gekeltert und der Fondillon, ein weltberühmter, gealterter Wein aus Alicante

FIESTAS

FIESTAS

Zu den bekannten Fiestas zählen:

  • Hogueras de San Juan: das Mittsommerfest, das zur Sehenswürdigkeit von internationalem Interesse erklärt wurde. Dabei wurden ursprünglich nutzlose Gegenstände in der Mittsommernacht verbrannt. Datum: 20. bis 24. Juni
  • Moros y Cristianos: Eine der größten Feierlichkeiten, die in fünf Bereichen der Stadt an unterschiedlichen Daten stattfindet. Mit diesem Fest wird an die Wiedereroberung der Provinz von den Arabern gedacht
  • Die Osterwoche: Sie beginnt am Palmsonntag mit einer Woche, in der mehrere Prozessionen mit über 30 Bruder- und Schwesternschaften stattfinden. Die Feierlichkeiten beginnen am Palmsonntag und enden am Ostersonntag

Buchen Sie Ihr Zimmer

Gesamt:
Zimmer:
Erwachsene
Kinder