Meliá Milano -   Mailand

  • Reservierungen
    • Deutschland 01802 12 17 23
    • Grossbritannien 0808 234 1953
    • Frankreich 0800 919 130
    • Italien 800 788 333
    • Portugal 800 83 40 38
    • Holland 0800 022 8608
    • andere länder
    • Deutschland 0800 808 8300
    • Grossbritannien 0800 021 1649
    • Frankreich 0800 919 130
    • Italien 800 089 854
    • Portugal 1 800 502 220
    • Holland 0800 022 8608
    • andere länder

Lageplan

Via Masaccio 19
Mailand 20149
Italien

KOORDINATEN:

N +45º 28' 44.32" / W +9º 8' 43.67"

Kontaktdaten

Tel: (39) 02 444061Fax: (39) 02 444066

melia.milano@melia.com

Check-in nach 14:00h

Check-out bis 12:00h

HomeHotels in ItalienHotels in MailandMeliá Milano

Die Geschichte des Hotels

Das Hotel Meliá Milano wurde 2001 auf dem Gelände der ehemaligen Konditorei Alemagna erreichtet, die als Erfinder des Panettone gilt (dem traditionellen Weihnachtskuchen aus Milano). Das ursprüngliche Gebäude datiert auf die vierziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts, als der mailänder Konditor Gioacchino Alemagna die Fabrik an der Ecke der Straßen Via Silva, Vina Masaccio und Via Montebianco (mit Zugang zum Lager) eröffnete.

IM 2. WELTKRIEG STARK BESCHÄDIGT

Die Kuchenfabrik/Konditorei wurde dann im 2. Weltkrieg bombardiert und schwer beschädigt. Nach dem Krieg fusionierte das Unternehmen dann mit einem der Mitbewerber, bis es schließlich von Nestlé Italia übernommen wurde. Am Ende wurde das Unternehmen an eine Finanzgruppe veräußert.

EINE NEUE ZUKUNFT: EIN FÜNFSTERNEHOTEL

1990 hat man dann im Rahmen der Fußballweltmeisterschaft ein ambitiöses Projekt ins Leben gerufen, bei dem das Gebäude in ein Fünfsternehotel mit großer Parkgarage umgebaut werden sollte. Aus ungeklärten Gründen wurde der Bau dann aber verzögert, so dass das Hotel Meliá Milano erst 2001 offiziell eröffnet wurde.

Buchen Sie Ihr Zimmer

Gesamt:
Zimmer:
Erwachsene
Kinder